Zwei Dresdner Grenzgänger

Mo., 30.03.2020 - Mo., 01.06.2020

Ernst Hassebrauk und Max Uhlig

30 Jahre Identitätssuche Ost-West - Umbrüche (© Stadt Aalen)

Veranstaltungsort

Galerie im Rathaus Aalen
Marktplatz 30
73430 Aalen

Veranstalter

Stadt Aalen
Marktplatz 30
73430 Aalen
Tel.: 07361 52-0
Fax: 07361 52-1902

Zum 30. Jahrestag der Wiedervereinigung präsentieren sich „Zwei Dresdner Grenzgänger“.

Ernst Hassebrauk und Max Uhlig. Beide hatten ihren Lebensmittelpunkt in der DDR. Doch ihre Erfolge feierten sie aber mehr im Westen, da sie sich konsequent der staatlichen Doktrin widersetzten. Gezeigt werden rund 50 Arbeiten aus den Bereichen Malerei, Zeichnung und Druckgraphik.