Virtueller Tag der offenen Tür am THG

Mi., 03.03.2021

Virtueller Tag der offenen Tür am THG
(© Stadt Aalen)

Veranstaltungsort

Homepage des THG

Veranstalter

Theodor-Heuss-Gymnasium
Friedrichstraße 70
73430 Aalen
Tel.: 07361 9560-3, 07361 9560-42
Fax: 07361 9560-50

Wie geht es weiter mit der Schule? Schülerinnen und Schüler der vierten Klassen müssen sich auch in diesem Jahr für eine der weiterführenden Schulen in Aalen entscheiden. „Normalerweise“ hilft dabei der Tag der offenen Tür, bei dem man die neue Schule erkunden kann, ihre Räume besichtigt und erste Kontakte mit den zukünftigen Lehrern hat. Dies ist jedoch aufgrund der Corona-Pandemie in diesem Schuljahr nicht möglich. Stattdessen wird es einen digitalen Informationstag im Internet zu erleben geben. 

Ab dem 3. März öffnet das Theodor-Heuss-Gymnasium seine virtuellen Pforten für interessierte Viertklässler sowie deren Geschwister und Eltern. Ab diesem Zeitpunkt stehen dort viele zusätzliche Informationen zur Verfügung, die erklären, warum das THG die richtige Schule für eine neue Generation von Gymnasiasten in Aalen ist. 

Die Kolleginnen und Kollegen aus den verschiedenen Fachschaften trugen unterschiedliche Ideen zusammen. Virtuelle Rundgänge vermitteln einen Eindruck vom Gebäude des THGs, selbst gedrehte Videos bringen den Schulalltag für Interessierte näher.

„Selbstverständlich lebt Schule sehr stark von persönlichen Kontakten und Begegnungen. Das können wir digital nur bedingt anbieten“, gesteht Hatscher ein. Allerdings gebe es deshalb einen Live-Chat am Donnerstag, dem 4. März um 19.00 Uhr, zu dem der Direktor und sein Stellvertreter alle Interessenten herzlich einladen. Hier können Fragen direkt gestellt und beantwortet werden. Auch eine telefonische Beratung sei natürlich jederzeit möglich. Der virtuelle Tag der offenen Tür ist ab dem 3. März auf der Homepage des Theodor-Heuss-Gymnasiums unter http://www.thgaalen.de zu finden.