Theaterring 2022/23: Corpus Delicti

Di., 28.02.2023, 20:00 Uhr

Einführung: 19:35 Uhr
Schulvorstellung: Mittwoch, 1. März, 10 Uhr
Schauspiel nach dem Roman von Juli Zeh

Das Jahr 2057 - es herrscht der gesunde Menschenverstand. Mittels Genforschung, medizinischer Früherkennung und strengen Hygienegesetzen reguliert die "Methode" den Alltag und verspricht ein gesundes Leben für alle. Krankheit vorzubeugen hat höchste Priorität, und das System erweist sich als effektiv. Auch die junge Biologin Mia Holl befürwortet die "Methode" aber nach dem Tod ihres Bruders, der aufgrund eines DNA-Tests des Mordes bezichtigt worden war, mischen sich Zweifel an der Unfehlbarkeit des Systems ein.
Juli Zeh entwirft das dystopische Bild eines totalitären Staates, der auf dem grundeigenen Wunsch nach Gesundheit und körperlicher Unversehrheit basiert, und in dem der Körper als Beweismittel für oder gegen uns gewertet werden kann.

Veranstaltungsort

Stadthalle
Berliner Platz 1
73430 Aalen
Tel.: 07361 9588 - 0
Fax: 07361 9588 - 21

Veranstalter

Amt für Kultur und Tourismus
Marktplatz 30
73430 Aalen
Tel.: 07361 52-1113
Fax: 07361 52-1931
Weitere Informationen