Theater der Stadt: Verführung ist die wahre Gewalt

Mi., 24.07.2019, 20:00 Uhr

ein liebestoller Spaziergang

Theater der Stadt: Verführung ist die wahre Gewalt
(© Theater der Stadt Aalen)

Veranstaltungsort

Schloss Wasseralfingen
Schloßstraße 7
73433 Aalen-Wasseralfingen

Veranstalter

Theater der Stadt Aalen
Ulmer Straße 130
73431 Aalen
Tel.: 07361 3793-10
Fax: 07361 3793-20

Wollen Sie mit uns gehen? Mit beschwingtem Schritt stellen wir der Liebe bei Schiller, Rostand, Lessing, Horváth, des Beaumarchais, Ibsen und Shakespeare nach und kommen dem Gefühl näher, das mehr wird, wenn man es teilt. Louise und Ferdinand dürfen einander nicht lieben, Cyrano steht sein Erscheinungsbild im Weg und Emilia eine Intrige des Prinzen. Das Käthchen ertrotzt sich die Liebe im Traum, Alfred spielt mit Marianne und Hedda mit Lövborg. Von Station zu Station erleben Sie auf diesem Gang die Liebenden im Rausch, im Leid und schließlich auch sprühend vor Witz, wenn Beatrice und Benedikt sich endlich trauen - mit Musik und Tanz und vielen Küsschen.

Die Sommerproduktion spielt diese Saison auf Schloss Fachsenfeld und Schloss Wasseralfingen, in der Schloss-Scheune Essingen, am Kocherursprung und im Freibad Spiesel.

MIT Mirjam Birkl, Manuel Flach, Arwid Klaws, Diana Wolf und Birte Widmann und Bernard Ayena
REGIE Tina Brüggemann und Jonathan Giele und Petra Jenni
DRAMATURGIE Tonio Kleinknecht
AUSSTATTUNG Birgit Barth