Tanzraum Aalen

Das Projekt Tanzraum Aalen 2022 – 24 wird gefördert durch Tanzland – Programm für Gastspielkooperationen - der Kulturstiftung des Bundes. Ziel des Programms ist es, zeitgenössischen Tanz in seiner Vielfalt auch jenseits der etablierten Tanzszenen sichtbar zu machen. Die Delattre Dance Company wird mit jährlich einem Gastspiel, begleitet von innovativen Vermittlungsformaten, in Aalen und Itzehoe zu Gast sein. Somit wird Aalen nach dem Start 2018/19 zum zweiten Mal im Programm Tanzland gefördert. Insgesamt profitieren darin deutschlandweit 29 Kooperationen von einer Gesamtfördersumme von 5,2 Millionen Euro.

Die zweite, wichtige Säule des Tanzraums Aalen ist die regionale Vernetzung von Tanzinitiativen, - schulen und Vereinen. Unterstützt von der Kreissparkasse Aalen werden eigene, lokale Akzente gesetzt, Kooperationen ermöglicht und zum Mitmachen eingeladen. Workshops, Tanz im Park und ein Tanz-Crossover aus Tanzfilm und Tanz-Konzerten machen der Auftakt 2022.