KUBAA Stage im November

Die Bühne für Mutige und Talente lädt am Donnerstag, 17. November ab 19.45 Uhr wieder in den KUBAA ein. Die KUBAA Hausband „Kerry and the Diamonds“ begleitet u.a. den Sänger, Tänzer und Musiker Samuel Türksoy, die Sängerin Sonja Felkel, den Liedermacher Raimund Elser und den Singer-Songwriter Benjamin Biller.

Auf dem Bild ist Samuel Türksoy zu sehen
KUBAA Stage im November (© Karsten Rabas)

Es ist immer eine ganz besondere Atmosphäre, wenn Michael Flechsler alias Flex, mit Begleitung der Hausband das Publikum begrüßt. Ein wenig Nostalgie – Erinnerungen an Fernsehshows der 60-iger Jahre des letzten Jahrhunderts werden wach, ein wenig zeitgenössischer Kult. Konstante ist die Hausband mit Matthias Kehrle, Markus Braun und Jo Ambros. „Kerry and the Diamonds“ rollt den musikalischen Teppich aus und begleitet die Künstlerinnen und Künstler des Abends mit Feingefühl und passenden Tönen. Da geht es mal sanft zu, mal deftig mit musikalischem Kontrapunkt. Am Donnerstag, 17. November singt und tanzt Samuel Türksoy auf der Bühne im KUBAA. Der gebürtiger Aalener hat sowohl klassisches Ballett in Mannheim als auch Musical an der Folkwang Universität der Künste in Essen studiert. Türksoy gewann vor einem Jahr den Walter-Jurmann-Preis beim Bundeswettbewerb Gesang in Berlin. Auch von der Ostalb kommt Sonja Felkel, die beim Open Stage eigene Kompositionen präsentiert. Ihre Lieder bewegen sich zwischen Jazz, Country, Chanson und Rock. Ihre nahbaren Texte erzählen von gelebten Leben. Begleitet wird Felkel von Peter Maile am Klavier. Raimund Elser ist schon einige Zeit als schwäbischer Liedermacher im Süden Deutschland unterwegs. Das Soloprogramm, welches mit Akustik-Gitarre und Mundharmonika vorgetragen wird, besteht aus selbst geschriebenen Texten. Die melodische Folk-Musik wird mit einer Brise Country und Blues angereichert. Benjamin Biller kommt aus Westhausen und spielt Klavier und Gitarre. Mit seinen Songs bewegt er sich zwischen Pop, Rock, Acoustic Country und Elektromusik.

Info

Karten sind erhältlich bei der Tourist-Info, Reichsstädter Straße 1, 73430 Aalen und unter www.reservix.de.

© Stadt Aalen, 19.10.2022