KUBAA slam, KUBAA stage & KUBAA libre

Alle guten Dinge sind drei: genau drei neue Veranstaltungsreihen sorgen für Leben und frischen Wind im KUBAA. KUBAA slam, KUBAA stage und KUBAA libre – so die Titel – wollen zwölf Mal im Jahr immer donnerstags das Publikum zum Mitmachen anregen. Open Stage lädt Talente auf die Bühne ein, im Poetry Slam stellen sich jeweils fünf Wortkünstler*innen dem Wettbewerb und KUBAA libre ist das Format von Herrn Stumpfes Zieh & Zupf Kapelle. Die vier lokal bekannten Stimmungsmacher laden sich Gäste ein, um die Bühne mit Musik, Kabarett, Kochkunst und viel Charme zu rocken.

KUBAA slam, KUBAA stage & KUBAA libre
KUBAA slam, KUBAA stage & KUBAA libre (© Stadt Aalen)

Jung, dynamisch und experimentell sollen die drei Reihen sein, passend zum Flair des neuen Aalener Kulturortes, dem KUBAA. Während der Bau- und Ausbauphase hat sich das Kulturamt bereits Gedanken gemacht, wie der Saal für rund 300 Besucher bespielt werden sollte und sich dazu mit regional bekannten Kulturschaffenden zusammengetan:. Flex Flechsler, Herrn Stumpfes Zieh & Zupf Kapelle und Johannes Elster, Kenner und Macher in der baden-württembergischen Poetry Slam-Szene. 
Herausgekommen sind drei sich ergänzende Veranstaltungsformate, die offen sind, weitere Kulturschaffende einzubinden und neue Impulse aufzunehmen.

KUBAA stage

setzt auf kreative Talente, die es auf die Bühne zieht und die zu einem lockeren, unterhaltsamen Abend beitragen wollen. Begleitet und unterstützt werden sie von der KUBAA Hausband unter Leitung von Matthias Kehrle. Flex Flechsler moderiert und im Saal herrscht lockere Studio-Atmosphäre. „Ihr wollt raus aus der „Probenraum-Komfort-Zone“… Ihr wollt zeigen, was Ihr auf Eurem Instrument so drauf habt… Ihr könnt tanzen, Sketsche aufführen, Witze erzählen oder Goethe rezitieren… Ihr wollt Euren Lieblingssong mal selbst mit Band performen… Ihr wollt Euer Licht nicht weiter unterm Scheffel stehen lassen… Ihr gehört schon lange auf eine Bühne…“ so lädt der Flyer zum Mitmachen ein. Anmelden kann sich jede und jeder mit einem kleinen Video unter kubaa@flex-enterprises.de. Das ganze gibt es sechs Mal im Jahr.

KUBAA slam

ist die Fortsetzung des bewährten Konzepts im Frapé.  In enger Abstimmung zieht Moderator Johannes Elster mit dem Poetry Slam um in den KUBAA. Fünf Poetinnen und Poeten aus dem deutschsprachigen Raum präsentieren in sechs Minuten Geschichten und Gedichte, Poetisches und Brachiales, Stand Up und Gesellschaftskritik. Das Publikum entscheidet den Wettbewerb. Wer gerne schreibt und seine Texte einmal auf der Bühne präsentieren möchte, meldet sich an unter 
elster.hannes@gmail.com. Vier Mal im Jahr gibt es dazu die Gelegenheit.

KUBAA libre

Herrn Stumpfes Zieh & Zupf Kapelle lädt ein und der Saal verwandelt sich in ein gemütliches – oder spießiges? - Wohnzimmer. Hilfe – die Gäste kommen! Stumpfes stehen unter Hochspannung. Da wird gefragt, geredet, gescherzt, gebruddelt, gekocht und gezeichnet und natürlich gesungen und musiziert. Am Donnerstag, 24. März 2022 heißt es zum ersten KUBAA libre. Wer eingeladen wird? Das ist noch ein Geheimnis, lassen Sie sich überraschen.
KUBAA libre wird zwei Mal im Jahr im KUBAA steigen, ergänzt von einer Open Air-Veranstaltung auf Schloss Fachsenfeld im Sommer.

Termine und Preise

KUBAA stage: 14. Oktober und 9. Dezember, 19:45 Uhr
           VVK 12 Euro
KUBAA slam: 25. November 2021, 19:45 Uhr
          VVK 14,20 Euro
KUBAA libre: 24. März 2022, 19:45 Uhr.
          VVK 29,69 Euro

Ab 2022 gibt es eine Kombikarte 
3 x KUBAA = 1x slam, 1x stage und 1x libre 
Karten im VVK gibt es in der Tourist-Information Aalen, Reichsstädter Str. 1, Tel: 07361/522358 oder unter www.reservix.de

Das Programm ist in der Tourist-Information, im Rathaus Aalen und in allen städtischen Einrichtungen erhältlich.

Termine 2022

KUBAA stage: 10.02. / 07.04. / 07.07. / 22.09. / 17.11. / 15.12.
KUBAA slam: 13.01. / 12.5. / 06.10. / 01.12.
KUBAA libre: 24.03. / 27.10. – und am 13. Juli die Stumpfes Open Air auf Schloss Fachsenfeld.

Anmeldung

Anmeldungen für die beiden Reihen KUBAA stage und KUBAA slam gehen an:

KUBAA stage. kubaa@flex-enterprises.de
KUBAA slam: elster.hannes@gmail.com