Gesprächsrunde mit Michael Russ und Tim Schleider -ENTFÄLLT!-

Do., 28.01.2021, 20:00 Uhr

Gesprächsrunde zum Thema "Umbruch oder Resignation? Wie Corona die Kultur- und Veranstaltungsbranche verändert."

Michael Russ und Tim Schleider (© privat)

Veranstaltungsort

Kulturbahnhof Aalen
Georg-Elser-Platz 1
73431 Aalen
Tel.: 07361 9588-20

Michael Russ, Geschäftsführer der Südwestdeutschen Konzertdirektion im Gespräche mit Tim Schleider, Ressortleiter Kultur der Stuttgarter Zeitung / Stuttgarter Nachrichten

Frühjahr 2020: bleierne Schwere senkt sich übers Land. Firmen, Schulen, Cafés und Geschäfte schließen, Angestellte richten sich im Homeoffice ein. Am Himmel kein Flugzeug, Schiffe bleiben am Kai liegen, Grenzen  geschlossen. Mit dem Öffentlichen Leben kommt auch die Kultur zum Erliegen: Theater, Kino, Konzerte, Oper und Ballett, nichts geht mehr. Kreativ entdecken Künstler das weltweite Netz als Ersatzort für sich, erfinden neue Formen des kulturellen Angebots. Doch welche Folgen hat Corona für die Kultur- und Kreativwirtschaft? Die Pandemie wird unser Kulturleben verändern, vermuteten wir damals. Vorausschauend haben wir den Stuttgarter Konzertunternehmer Michael Russ eingeladen, im Frühjahr 2021 in der Reihe „Umbrüche“ rückblickend von den Folgen zu berichten. Dass wir auch nach einem Jahr noch mitten in der Krise stecken und „Normalität“ nicht in Sicht ist, damit hatten wir im Mai 2020 nicht gerechnet.

INFO und ANMELDUNG

Die Veranstaltung findet im neuen Kulturbahnhof Aalen auf dem Stadtoval statt. 

Die Teilnahme ist begrenzt. 

Bitte melden Sie sich unter hier zu der Veranstaltung an.