Frauen-Film-Frühstück

So., 15.03.2020, 09:00 Uhr

Die Stadt Aalen sagt bis 19. April alle städtischen Veranstaltungen und Veranstaltungen über 1.000 Besuchern ab. Bei externen Veranstaltungen wenden Sie sich bitte an den Veranstalter. Weitere Infos: https://www.aalen.de/coronavirus.148872.25.htm

30 Jahre Identitätssuche Ost-West - Umbrüche (© Stadt Aalen)

Veranstaltungsort

Kino am Kocher
Turnstraße 15, Ecke Curfeßstraße/Turnstraße
73430 Aalen
Tel.: 07361 5559994

Veranstalter

Stadt Aalen
Marktplatz 30
73430 Aalen
Tel.: 07361 52-0
Fax: 07361 52-1902

Im Anschluss an das FrauenFrühstück um 9:00 Uhr zeigt das Kino am Kocher für Frauen und Männer den Film „Was gewesen wäre”:

Florian Koerner von Gustorf inszeniert sein Regiedebüt ganz undramatisch als kleine und spröde Alltagsgeschichte auf zwei Zeitebenen – im Damals und was daraus hätte werden können – und im Heute, was tatsächlich geworden ist. Die Hauptdarsteller Christiane Paul und Ronald Zehrfeld glänzen als frisch verliebtes Paar, das plötzlich und unversehens mit einer unverarbeiteten Jugendromanze und mit der deutsch-deutschen Vergangenheit konfrontiert wird.