Fenster zur Kunst

Essen und Trinken sind lebensnotwendig – Kunst und Kultur ebenso, besonders in Ausnahmezeiten.

Um Kunst wieder sichtbar zu machen, startet die Stadt Aalen in Kooperation mit dem ACA das Projekt „Fenster zur Kunst“. Die Innenstadt von Aalen wird zur Galerie und Schaufenster verwandeln sich in Ausstellungsflächen. 

So sind ab 27. Mai bis in den Sommer hinein Künstlerinnen und Künstler aus Aalen und der Region aufgerufen, ein Kunstwerk aus den Bereichen Fotografie, Malerei oder Bildhauerei in einem Schaufenster zu platzieren.
Gefragt sind kreative Ideen und Flexibilität. Der regelmäßige Wechsel der Objekte belebt diese besondere Galerie und macht neugierig auf die nächsten Kunstwerke. Geboten wird Kunst im Vorbeigehen oder angeregtes intensives Schauen (natürlich mit Sicherheitsabstand). Damit möchte das Kulturamt regionale Künstlerinnen und Künstler unterstützen, die aufgrund von Corona keine Ausstellungsmöglichkeiten hatten.

Wer interessiert ist, kann sich beim Kulturamt der Stadt Aalen unter kulturamt@aalen.de oder kunst@aalen.de, Telefon 07361 52-1113, melden.

© Stadt Aalen, 11.05.2020