Die zwei Gesichter der Türkei

Do., 10.03.2022, 19:00 Uhr

Die zwei Gesichter der Türkei
Die zwei Gesichter der Türkei (© Karin Senz)

Veranstaltungsort

Kulturbahnhof Aalen
Georg-Elser-Platz 1
73431 Aalen
Tel.: 07361 9588-20

Veranstalter

Stadt Aalen
Marktplatz 30
73430 Aalen
Tel.: 07361 52-0
Fax: 07361 52-1902

Seit 2017 ist Karin Senz ARD-Korrespondentin in Instanbul für die Türkei, den Iran, Griechenland und Zypern.

Zu dieser Zeit war nicht nur ihr Kollege, der Zeitungs-Korrespondent Deniz Yücel im Gefängnis, sondern auch die Übersetzerin Mesale Tolu aus Ulm und der Menschenrechtler Peter Steudtner. Die Beziehungen zwischen Ankara und Berlin waren auf einem Tiefpunkt und das Interesse an der Türkei in Deutschland groß. Schnell stellte sie fest: Die Sicht vieler Menschen auf die Türkei ist schwarz oder weiß, tendenziell mehr schwarz. Präsident Erdogan polarisiert.

Eine ihrer wichtigsten Aufgaben sieht sie darin, die Vorgänge im Land zu erklären und auch mal Grau-Töne herauszuarbeiten. Außerdem will sie den Menschen in Deutschland die andere Türkei abseits von Erdogan und Antalya näherbringen. „Ich möchte auch die Geschichten hinter den Nachrichten erzählen, um zu erklären, warum die Türkei so tickt, wie sie tickt.“



Vorverkauf 12 € | Spionkarte 8,15 € | ermäßigt 9,80 € |

ermäßigt mit Spionkarte 6,72 € | inkl. Gebühren

Abendkasse 15 € | Spionkarte 9,75 € | ermäßigt 12 € |

ermäßigt mit Spionkarte 7,80 €


Weitere Informationen