Die einzelnen Stücke der Spielzeit 2019/20

What if / Zwischen Himmel und dir

Posterino Dance Company
(© Posterino Dance Company)

Samstag, 12. Oktober 2019, 20 Uhr
Podiumsdiskussion 19.30 Uhr

Posterino Dance Company

In Kooperation mit der Tanzcompagnie Posterino setzt das Kulturamt die Reihe imPULS fort. Gefördert von „Tanzland“, einer Einrichtung der Bundeskulturstiftung,präsentiert die Posterino Dance Company zeitgenössischen Tanz. Das Gastspiel wird begleitet von einem kulturellen Rahmenprogramm aus Film, Vorträgen, Workshops und weiteren Tanzthemen.

„What if“ thematisiert die Frage, was wäre, wenn man sich erlaubte, das zu tun, worauf man in diesem Augenblick gerade Lust hat.

„Zwischen Himmel und Dir“ ist ein experimentelles Tanztheater. Es gibt einen Einblick in choreografische Stilmittel, Techniken und Ausdrucksformen.

Einzelpreise Erwachsene Einzelpreise Jugend
32 Euro 16 Euro
27 Euro 14 Euro
25 Euro 13 Euro

Einzelpreise zuzüglich VVK- und Systemgebühr.

Karten erhalten Sie bei der Tourist-Info Aalen, Reichsstädter Straße 1, 73430 Aalen, Telefon 07361 52-2358. Bei Reservix können die Karten online bestellt werden.

Der Fremde im Haus

Der Fremde im Haus - Michael Kausch
Der Fremde im Haus - Michael Kausch (© )

Dienstag, 12. November 2019, 20 Uhr

Theatergastspiele Fürth

Das spannungsgeladene Schauspiel ist mit bekanntenFernsehstars besetzt. Unter anderem spielen mit: Sasa Kekez und Karyn von Ostholt (Honig im Kopf), NorbertHeckner (Der Bulle von Tölz) und der in Aalen lebende Michael Kausch (Schwarzwaldklinik, Tatort).

Die junge Cecily gewinnt im Lotto, löst ihre Verlobung und will im Strudel der Abenteuer ihr wahres Glück finden. Halsüberkopf verliebt sie sich in den bildschönen Charmeur Bruce Lovell und zieht mit ihm in einabgelegenes einsames Haus auf dem Lande. Doch nach und nach wird ihr der Mann, der ihr so vertraut schien, zu einem Fremden.

Einzelpreise Erwachsene Einzelpreise Jugend
32 Euro 16 Euro
27 Euro 14 Euro
25 Euro 13 Euro

Einzelpreise zuzüglich VVK- und Systemgebühr.

Karten erhalten Sie bei der Tourist-Info Aalen, Reichsstädter Straße 1, 73430 Aalen, Telefon 07361 52-2358. Bei Reservix können die Karten online bestellt werden.

Der Kleine Lord

Der kleine Lord
Der kleine Lord (© Rolf Werner Nerdich)

Donnerstag, 12. Dezember 2018, 19 Uhr

A.Gon

Die zeitlose Geschichte ist Kult in der Vorweihnachtszeit. Im New York des 19. Jahrhunderts: Cedric Errolist ein fröhlicher Junge, der in bescheidenen Verhältnissen bei seiner Mutter aufwächst. Durch den frühen Tod seines Vaters wird Cedric aus seinem gewohnten Leben herausgerissen und hinaufkatapultiert in die Höhen der englischen Aristokratie. Sein mürrischerund hartherziger Großvater möchte aus dem Enkel einen Erben in seinem Geiste machen – den kleinen Lord Fauntleroy. Doch die Lehrstunden verlaufen ganz anders als erwartet. Cedric knackt im Nu die harte Schale des Großvaters und entlockt ihm nie gezeigte Wesenszüge wie Freundlichkeit, Hilfsbereitschaft, Mitgefühl und Großherzigkeit.

Einzelpreise Erwachsene Einzelpreise Jugend
32 Euro 16 Euro
27 Euro 14 Euro
25 Euro 13 Euro

Einzelpreise zuzüglich VVK- und Systemgebühr.

Karten erhalten Sie bei der Tourist-Info Aalen, Reichsstädter Straße 1, 73430 Aalen, Telefon 07361 52-2358. Bei Reservix können die Karten online bestellt werden.

Die verkaufte Braut

Die verkaufte Braut
Die verkaufte Braut (© )

Dienstag, 21. Januar 2020, 20 Uhr | Einführung 19.35 Uhr

Theater Pforzheim - Komische Oper

Heiter beschwingt werden die typischen Charaktere eines Dorfes vor Augen geführt. Die Bauerntochter Marie soll mit Wenzel, dem Sohn des reichen Bauern Micha, verheiratet werden. Doch sie liebt heimlich den armen Hans. Da Wenzel seine Zukünftige noch nie gesehen hat, erzählt Marie ihm allerlei Schauergeschichten, so dass er am Ende „solch eine“ auf gar keinen Fall mehr heiraten will.

Der Ehevermittler Kezal bringt Hans dazu, auf Marie gegen Bezahlung zu verzichten – und so verkauft Hans seine Braut. Wie können da Marie und Hans noch glücklich zusammenkommen?

Einzelpreise Erwachsene Einzelpreise Jugend
32 Euro 16 Euro
27 Euro 14 Euro
25 Euro 13 Euro

Einzelpreise zuzüglich VVK- und Systemgebühr.

Karten erhalten Sie bei der Tourist-Info Aalen, Reichsstädter Straße 1, 73430 Aalen, Telefon 07361 52-2358. Bei Reservix können die Karten online bestellt werden.

Faust

Dienstag, 18. Februar 2020, 20 Uhr, Einführung um 19:35 Uhr

Landestheater Tübingen - Tragödie

Bis in die 2. Hälfte des 20. Jahrhunderts war Faust im allgemeinen Bewusstsein eine positive Vorbildfigur.Sein unermüdliches Streben galt als Tugend, mögen auch bedauerlicherweise einige Opfer seinen Lebensweg säumen. In den letzten Jahren gewinnt ein ganz anderes Faustverständnis an Überzeugung: Das Drama wird als Tragödie eines Mannes verstanden, der in seiner rücksichtslosen Erlebnissucht für den modernen Menschen steht. Voller Ungeduld und Ruhelosigkeit,mit einem Riesenhunger nach mehr und immer mehr.

Es ist auch die Tragödie einer jungen Frau, die durch die unbedingte Liebe zu Faust alles verliert und vernichtet wird.

Einzelpreise Erwachsene Einzelpreise Jugend
20Euro 10 Euro
17 Euro 9 Euro
15 Euro 8 Euro

Einzelpreise zuzüglich VVK- und Systemgebühr.

Karten erhalten Sie bei der Tourist-Info Aalen, Reichsstädter Straße 1, 73430 Aalen, Telefon 07361 52-2358. Bei Reservix können die Karten online bestellt werden.

Das Schmuckstück

Das Schmuckstück - Illustration
Das Schmuckstück - Illustration (© )

Mittwoch, 18. März 2020, 20 Uhr

Badische Landesbühne Bruchsal

Madame Suzanne ist wütend! Ihr Mann, der Industrielle Pujol, scheint sie kaum noch wahrzunehmen und sie bloß noch als Schmuckstück zu betrachten. Er vergnügt sich lieber mit Affären, behandelt seine Fabrikarbeiter unmöglich und entspricht jedem Klischee des hochnäsigen Neureichen. Und dann plötzlich ist er aufgrund eines Herzanfalls aus dem Spiel. Zusammen mit dem Kommunisten Babin gestaltet die zur Fabrikleiterin aufgestiegene Suzanne das Reich ihres Patriarchen von Grund auf um. Zwar geht es fortan steil bergauf mit dem Unternehmen, doch ihre guten Beziehungen zur kommunistischen Partei sind nicht nur auffällig, sondern fatal.

Einzelpreise Erwachsene Einzelpreise Jugend
20 Euro 10 Euro
17 Euro 9 Euro
15 Euro 8 Euro

Einzelpreise zuzüglich VVK- und Systemgebühr.

Karten erhalten Sie bei der Tourist-Info Aalen, Reichsstädter Straße 1, 73430 Aalen, Telefon 07361 52-2358. Bei Reservix können die Karten online bestellt werden.

Die Mitwisser

Donnerstag, 30. April 2020, 20 Uhr

Württembergische Landesbühne Esslingen - Komödie

Der Dramatiker Philipp Löhle hat ein Stück Science Fiction geschrieben, das in der nahen Vergangenheit spielt, aber den Nerv unserer Zeit trifft, in der das Geschäft mit personenbezogenen Daten boomt. Ein Herr Kwant zieht bei dem Ehepaar Glass ein und steht diesem rund um die Uhr mit Rat und Tat zur Seite. Der Service ist ganz umsonst: ob das Abrufen des aktuellen Wetterberichts, die Zubereitung eines Latte Macchiatos oder gute Tipps zur Optimierung des Alltags.

Bald schon nimmt der begeisterte Theo Herrn Kwant mit ins Büro, wo er sich als wahrer Meister der Recherche und Informationsverwaltung entpuppt. Bis eines Tages der Chef misstrauisch wird ...

Einzelpreise Erwachsene Einzelpreise Jugend
20 Euro 10 Euro
17 Euro 9 Euro
15 Euro 8 Euro

Einzelpreise zuzüglich VVK- und Systemgebühr.

Karten erhalten Sie bei der Tourist-Info Aalen, Reichsstädter Straße 1, 73430 Aalen, Telefon 07361 52-2358. Bei Reservix können die Karten online bestellt werden.

Weitere Inhalte