Wortgewaltig 2016 - Martin Luther. Wie er wurde, was er bleibt - Bibel als Orientierung

Do., 17.03.2016, 20:00 Uhr

Dein Theater.
Ein Programm von Hans Rasch und Stefan Österle

MARTIN LUTHER WIE ER WURDE, WAS ER BLEIBT - BIBEL ALS ORIENTIERUNG
MARTIN LUTHER
WIE ER WURDE, WAS ER BLEIBT - BIBEL ALS ORIENTIERUNG (© Katja Ritter)

16. Jahrhundert: Wer sich der Kirche widersetzt, ist des Teufels. Bücherverbrennungen, Toderurteile gegen Kirchenkritiker. Korruption und Sittenlosigkeit der Religionsverwalter provozierten den Augustinermönch Martin Luther 1517 zu 95 Thesen. Er beruft sich auf den Kern des Glaubens: die Bibel. Für seine Reformversuche setzt  er, wie viele vor ihm, Ruf und Leben aufs Spiel und wird ungewollt zum Kirchenspalter. Zur allgemeinen Verständlichkeit erfindet er das Hochdeutsch. Was Martin Luther durchsetzte, blieb bis heute lebendig: selbstbestimmte Gläubigkeit.

Karten sind in der Tourist-Information Aalen, Tel 07361/ 522358 oder unter www.reservix.de erhältlich. VVK: 12,00 €, Familienpass 8,40 €

Veranstaltungsort

Rathaus - Kleiner Sitzungssaal
Marktplatz 30
73430 Aalen

Veranstalter

Amt für Kultur und Tourismus
Marktplatz 30
73430 Aalen
Tel.: 07361 52-1113
Fax: 07361 52-1931

Kosten

VVK: 12 €, Familienpass 8,40 €

Ticket info

www.reservix.de

Vorverkaufsstellen

Veranstaltungen