Walk & Surf: real sehen virtuell erleben

"Grüß Gott, Ihr Damen und Herren! Ich bin der Spion von Aalen und zeige Euch meine Stadt!"

Walk & Surf: real sehen - virtuell erleben
(© Stadt Aalen)

Beim virtuellen Stadtrundgang führt Sie der "Aalener Spion" durch die Stadt und mit Hilfe des Internets entgeht Ihnen an den 17 Stationen nichts.

Sie erhalten auch an Nicht-Markttagen Einblicke in das Aalener Markttreiben, hören Anekdoten zum Besuch von Napoleon Bonaparte im Aalen des Jahres 1805 oder bekommen spannende Einsichten in Gebäude, die nicht öffentlich zugänglich sind.

Sie benötigen ein Smartphone sowie eine Software, die auf vielen Geräten bereits vorinstalliert ist. Es befindet sich kein Decoder auf Ihrem Handy? Eine Liste kostenloser Decoder finden Sie unter www.aalen.de/qr

Für das Aufrufen der Information ist eine Verbindung Ihres Handys mit dem Internet notwendig. Je nach Mobilfunktarif können dadurch Kosten entstehen. Alle Inhalte finden Sie auch auf der Homepage.