Natur in der Kunst – Kunst aus Natur

So., 01.10.2017 - So., 26.11.2017

Geologie, Malerei, Skulptur, Installation

Alfred Bast - Königskerze
Alfred Bast - Königskerze (© Alfred Bast)

Ausstellung in der Galerie im Rathaus Aalen und im Urweltmuseum
Eröffnung im Rathaus: 1.10.2017 um 11.30 Uhr

Die Natur ist Bildanlass und Ideengeber für über 30 Künstlerinnen und Künstler. Mit ihren ganz eigenen Vorstellungen haben sie sich mit Kunst, Natur und Geologie auseinandergesetzt. Der Formenreichtum der Natur wird auf verschiedenen Ebenen künstlerisch interpretiert: in Fotografie, Malerei, Installation, Skulptur und Zeichnung, in verfremdeter oder realistischer Manier.

Die Umsetzung des Themas bewegt sich im Spannungsfeld von der möglichst naturgetreuen Wiedergabe bis zum expressiv anmutenden Kunstwerk, weit entfernt vom Naturvorbild. Auch flüchtige Naturphänomene wie Licht und Nebel finden Raum im Versuch die Natur, ihre Formenfülle und enorme Wandlungsfähigkeit künstlerisch festzuhalten. Der konträre Ansatz zwischen Abstraktion und figurativer Gestaltung ist bewusst gewählt und bietet überraschende Sichten mit durchaus ironischen Tendenzen.

Veranstaltungsort

Galerie im Rathaus Aalen
Marktplatz 30
73430 Aalen

Vortrag: "Urige Steinbastionen, bunte Geysire, bizarre Brandungsfelsen - "Kunst in der Natur" im Westen der USA"

"Urige Steinbastionen, bunte Geysire, bizarre Brandungsfelsen - "Kunst in der Natur" im Westen der USA" (© )

Mittwoch, 11.10.2017; 20.00 Uhr Rathaus Aalen, kleiner Sitzungssaal

Öffentlicher PP- Vortrag zur aktuellen Sonderausstellung von Ulrich Sauerborn,  Urweltmuseum Aalen

In keinem anderen Teil der Erde finden sich solch viele fantastische Landschaftsformen mit bizarren und bunten Felsformationen, tiefen Canyons oder riesigen Steinbrücken wie im Westen der USA. Die Natur hat hier ohne Eingriff des Menschen durch Jahrmillionen andauernde Erosion eine Fülle an "Kunstwerken" geschaffen, die weltweit absolut einmalig ist. Der Vortrag gibt spannende Einblicke in diese Wunderwelt und führt u. a. in bekannte Nationalparks und Nationalmonumente vom nördlichen Olympic NP in Washington über den Grand Canyon oder Bryce Canyon Nationalpark bis in den Yoshua Tree NP im südlichen Kalifornien.

Eintritt frei!

Führungen

Führungen durch die Galerie im Rathaus von Natascha Euteneier M.A.

Mittwoch, 18. Oktober, 18 Uhr
Sonntag, 19. November, 15 Uhr

Märchen

Die blaue Rose - Märchen von Kunst und Natur
Ute Hommel

Samstag, 11. November, 10:30 Uhr im Urweltmuseum Aalen
Freitag, 17. November, 19 Uhr in der Galerie im Rathaus Aalen

Nebelkammer

Installation mit Kurt Laurenz Theinert

Sonntag, 25. November, 19 Uhr
Sonntag, 26. November, 18 Uhr
(Finissage)

Museumspädagogik

Ermelinde Wudy und Natascha Euteneier
Urweltmuseum, Rathaus
Do 5.10./ 19.10./26.10./9.11./23.11., jeweils 14 bis 16 Uhr
Anmeldung ist erforderlich unter 07361 528287-0, die Aktionen finden ab 5 Teilnehmern statt.
Materialersatz 4,- €

Kunst aus Natur: Motive aus Muscheln, Schneckenhäusern, Seesternen ...
Ein Karton wird mit Leim bestrichen und darauf entsteht ein Bild aus den Schalen der kleinen Meerestiere.

Bewohnte Natur: Natur begreifen wir als Gewachsenes, Wildes, Ungezähmtes – Kunst dagegen als Gestaltetes.
Unsere Welt besteht aus beidem, denn wir gestalten als Mensch die uns umgebende ursprüngliche Umwelt. Ein Zeichen – Nachmittag der Ideen – vom Baumhaus zur Nautilus des Käpt’n nemo.

Weltenbilder: Aus verschiedenen Sanden, Steinen, Moosen und Flechten erschaffen wir einen Kontinent.
Afrika zum Beispiel besteht nicht nur aus Wüste, sondern hat Savannen usw., die andere Farbgefühle hervorrufen als die Hitze der Wüste.

Bildergalerie der Künstler der Ausstellung Natur in der Kunst - Kunst in der Natur

Veranstaltungen