Museum Wasseralfingen

Im historischen Ambiente der ehemaligen Uhland-Schule am Stefansplatz bietet das Museum Wasseralfingen Raum für Kunst, Ortsgeschichte und Sonderausstellungen. Das Konzept des lebendigen Museums zielt darauf ab, ein breites Themenspektrum in regelmäßigen Wechselausstellungen zu präsentieren.

(© )
Vom 23. März bis 7. Oktober 2018 wird die Ausstellung "Unter Krokodilen - in der Kunst und im Alltag" gezeigt. 

Eine der außergewöhnlichsten Ausstellungen des Jahres ist ab dem 24. März 2018 in der Museumsgalerie Bürgerhaus in Aalen-Wasseralfingen zu bewundern. Sie ist einem Tier gewidmet, das bei den Menschen unterschiedlichste Gefühle auslöst, von Abscheu und Furcht bis zu Respekt und Faszination. Seit es Menschen gibt ist deswegen wohl eine besondere Beziehung entstanden, was viele Objekte und Kunstwerke aus aller Welt in der spektakulären Schau belegen. Sie präsentiert über 100 Exponate, darunter ein 4 Meter langes echtes Krokodil, einen „Krokodileinbaum“ mit über 5 Meter Länge, eine barocke Sandstein-Skulptur, ein 6 Meter langes „Krokodilauto“, feinste Arbeiten von Ureinwohnern aus vielen Teilen der Welt, originale Spitzenkunst, u.a. von Helmut Newton und Sieger Köder, sowie Bekanntes und Überraschendes aus dem Alltag . Deshalb ist diese spannende Ausstellung ein Muss für alle wissensdurstigen Menschen im Alter von fünf bis 100 Lenzen. Und wer will nicht einmal Aug´ in Aug´ einem „Menschenfresser“ gegenüberstehen und darf ihn sogar streicheln!  

Eintritt: Erwachsene 5 Euro, Kinder bis 12 Jahren frei

Weitere Informationen finden Sie auf der Internetseite zum Museum Wasseralfingen.

Museum Wasseralfingen
Bürgerhaus
Stefansplatz 5
73433 Aalen-Wasseralfingen
Telefon 07361 979143
Fax 07361 52-1911
E-Mail kunst@aalen.de

Parkempfehlung: Vor dem Museum

Bushaltestelle: Stephanuskirche

Unter Telefon 07361 52-1108 sind die Öffnungszeiten für Sonderausstellungen und sonstige Termine nachzufragen.

Downloads

Veranstaltungen