CRO Sommer Open Air 2015 „Mello Tour“

Vorgruppen ab 17 Uhr: Simon First, I am Korny und Dat Adam

CRO ist aktuell auf „Mello Tour“ durch die großen Hallen in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Am Samstag 27. Juni 2015 findet in der Aalener Scholz Arena das erste Open Air Konzert des angesagten deutschen Rappers statt, der im Ostalbkreis aufgewachsen ist und unter anderem in Aalen zur Schule gegangen ist.

(© Delia Baum)

Tickets sind über die Homepage www.eventim.de, bei der Tourist-Information Aalen sowie an allen bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich. Schnell Tickets sichern!

Der hochmotivierte Doppelplatin-Junge hat seine brandneue Mega-Show mit einer einzigartigen Feuershow sowie vielen Effekten und ein - zwei Überraschungen mit im Gepäck. Unterstützt wird CRO vom Mann mit der Fliege und DER Stimme Teesy, Chimperator-Department Kumpel LOT sowie Pretty Juju aka Dajuan.

Cro ist ein Phänomen, ein Phantom, der Maskenmann 2.0, Deutschlands erfolgreichster Rapper, der
Rapper mit der Pandamaske. Obwohl inzwischen jeder von 11 bis 49 Jahren etwas über ihn zu berichten hat, weiß man immer noch relativ wenig über den Anfang Zwanzigjährigen. Ohne es zu wollen, prägte er mit seiner Musik und seinem Look eine ganze Generation. Er hat Musikgeschichte geschrieben und Deutschrap verändert, wohlgemerkt alles Independent und ohne ein Major-Label im Rücken. Mit Raop hat er sogar sein eigenes Genre erfunden. In seinen Produktionen mischt er Samples aus Indie und Pop mit klassischem Rap zu etwas Neuem, Großem und vor allem Eigenem.

Zeitplan

Einlass ist um 14 Uhr, die Vorbands beginnen um 17 Uhr. Es spielen die Aalener Bands Simon First, I am Korny und Dat Adam. Dat Adam sind eine angesagte dreiköpfige Nachwuchs Hip-Hop-Band, die momentan in den österreichischen Charts auf Platz 1 steht.

Der hochmotivierte Doppelplatin-Junge CRO hat seine brandneue Mega-Show mit einer einzigartigen Feuershow sowie vielen Effekten und ein/zwei Überraschungen mit im Gepäck. Er betritt um ca. 20 Uhr die Bühne.

Jugendschutz

Die Stadtverwaltung geht hinsichtlich der Durchführung der Konzertveranstaltung grundsätzlich nicht von einer jugendgefährdenden Veranstaltung im Sinne von § 7 Jugendschutzgesetz aus. Es wird deshalb von der Anordnung einer Altersbegrenzung abgesehen.

Die allgemeinen Bestimmungen des Jugendschutzgesetzes müssen eingehalten werden.

Weitere Infos

Informationen zu VIP-Tickets finden Sie auch auf der Seite www.aalen-in-concert.de