Christoph Sonntag

Do., 27.10.2016, 20:00 - 22:30 Uhr

Was haben der schwäbische Ausnahme-Comedian und ein Herz gemeinsam? Beide sind immer fleißig und halten die Taktzahl. „Muss des sei...?“ – „Jawohl!“, sagen Hundertausende Livebesucher und die Millionen Fans, die Sonntag regelmäßig bei seinem Haussender SWR3 hören - oder sich von ihm jeden Freitag in der "Landesschau" im SWR Fernsehen zum spontanen Tränenlachen animieren lassen. Über den Jahreswechsel hat Sonntag sein Abräumerprogramm runderneuert und aktualisiert - Ganz nach dem Motto: direkt aus dem Radio raus auf die Bühne: Christoph Sonntag, die kabarettistische Spaßbombe unter den Comedians, rockt SWR3-Land weiter, dass kein Auge trocken bleibt. Heraus gekommen ist eine lebhaft-bunte Kabarettshow mit ausgesprochen hoher Gag-Dichte: Tagesaktuelle Kommentare zur GroKo (und zu seriösen Themen!); Miniaturen, Szenen, perfekte Parodien, scheinbar aus der Hüfte geschossene Dialoge mit dem Publikum und perfekt getimtes Stand-up. Das Ganze vor aufwendiger Kulisse: Sonntag hat das Neue Schloss in Stuttgart auf die Bühne gezaubert und sogar den dortigen Originalbrunnen nachbauen lassen. Roter Faden sind natürlich seine Radio-Comedys: "SWR3 Wissen Spezial“ und das neue grandiose Spaßkind "Muss des sei...?": Muss des sei, dass Männer immer softer werden müssen, alles immer politisch korrekter wird und es jetzt Helene Fischer als Briefmarke gibt? Deren Klebefläche metallisch schmeckt, nach Silbereisen? Und wenn sie mal Kinder kriegt, werden es dann Silberfischle? Und, wenn es denn mal Andrea Berg als Briefmarke gibt, diese Briefmarke dann selbstklebend sein muss? Solche und andere Fragen haut ihnen Christoph Sonntag in zwei Stunden derart um die Ohren, dass Sie nicht mehr wissen, wo ihnen das Gebilde zwischen den Hörmuscheln steht. Und genau so ist die Show auch gedacht: einer redet, pardodiert, erzählt und singt - alle schreien vor Lachen. Kennen Sie das Gefühl als Mann vor der Umkleidekabine, wenn Ihre Frau darin gerade den Gegenwert des kommenden Sommerurlaubs anprobiert? Das Warten an der Supermarktkasse? Haben Sie schon einmal einem Notar zugehört, wenn er seinem Sohn ein Märchen vorliest? Und können Sie sich vorstellen, was ein Denkmal von Ministerpräsident Winfried Kretschmann im Jahre 2046 rückblickend erzählt? Nein? Dann müssen Sie die neue Powershow von SWR3-Comedian Christoph Sonntag erleben! Das sind zwei Stunden Kabarett und Comedy, Scharf-, Schwach- und Blödsinn kunterbunt und mit Tiefgang überraschend zusammengemischt! Spontan, witzig, intelligent und unterhaltsam. Schwäbisch. Musikalisch. Klasse: Sonntag!

Veranstaltungsort

Stadthalle Aalen
Berliner Platz 1
73430 Aalen
Tel.: 07361 95 88-0

Veranstalter

IMK
Eichenweg 31
73525 Schwäbisch Gmünd
Tel.: 07171 2277

Kosten

27 €

Anreise

Veranstaltungen