Ausstellung: Herlinde Koelbl. Kleider machen Leute

So., 25.09.2016 - Do., 24.11.2016

„Kleider machen Leute“ – im wahrsten Sinn des Wortes.
- Fotografie -
Eröffnung: 25. September um 11.30 Uhr

Kleider machen Leute
Kleider machen Leute (© Herlinde Koelbl)

So wie der Schneider aus Gottfried Kellers Novelle an gesellschaftlicher Bedeutung gewinnt, allein dadurch, dass er sich die feinen Kleider eines Adeligen auf den Leib schneidert. Und genau dieses Phänomen steht hinter den großformatigen Porträtaufnahmen von Herlinde Koebl, die Personen in ihrer Berufskleidung und in ihrer Freizeitkleidung abfotografiert hat.

„Die Uniform entindividualisiert den Menschen, aber sie verleiht dem Träger die Gewissheit, einem besonderen Stand, vielleicht sogar einer Elite anzugehören", so Koelbl. Vom General über die Nonne bis zum Metzger sind Menschen sämtlicher sozialer Schichten vertreten. Die Fotografien werden ergänzt mit persönlichen Gedanken der Porträtierten zum Thema Kleidung.

Die Aalener Präsentation weist eine Besonderheit auf: Herlinde Koelbl hat den vollständigen Aalener Gemeinderat fotografiert und die Aufnahmen sind Bestandteil der Fotoausstellung.

Veranstaltungsort

Galerie im Rathaus Aalen
Marktplatz 30
73430 Aalen

Veranstalter

Amt für Kultur und Tourismus
Marktplatz 30
73430 Aalen
Tel.: 07361 52-1113
Fax: 07361 52-1931

Veranstaltungs-Highlights

Veranstaltungen