14. „Sparkassen Young Power Day“ - Ein Sportereignis für die ganze Familie

So., 24.01.2016, 12:00 - 18:00 Uhr


Seit 2004 findet im Januar der beliebte „Sparkassen Young Power Day“ statt, eine Veranstaltung im Rahmen des Kursangebotes von „Aalen Sportiv“. Der Young Power Day richtet sich an Kinder im Alter von 6 bis 13 Jahre, die kostenlos das vielfältige Angebot der Aalener Sportvereine ausprobieren können. In Kooperation mit neun Sportvereinen, dem DAV Sektion Aalen, dem DJK-SV Aalen, Fun e.V. Aalen, TSV Wasseralfingen, VfRAalen, TSG Hofherrnweiler-Unterrombach, Reitverein Aalen, MTV Aalen und der Handballgemeinschaft Aalen-Wasseralfingen.

Der „Iron Man“ ist einer der beliebten Attraktionen beim Young Power Day.
Der „Iron Man“ ist einer der beliebten Attraktionen beim Young Power Day. (© Stadt Aalen)

Einen Tag lang stehen am 24. Januar 2016 von 12 bis 18 Uhr  im Sportzentrum „Greut“ attraktive Sportangebote und Großspielgeräte zum Ausprobieren zur Verfügung. Zusätzlich präsentieren die teilnehmenden Vereine ihr Leistungsspektrum auf einer Showbühne mit Tanz- und Sportvorführungen.

Im Sportzentrum „Greut“ , in der Ulrich-Pfeifle-Halle, der Reiner-Schwebel-Kletterhalle und in der Reithalle Aalen laden abwechslungsreiche, spannende und sehr interessante Sportangebote zum zwanglosen Ausprobieren ein.

Veranstaltungsort

Sportzentrum im Greut

Neun Aalener Sportvereine stellen sich vor

Im Hallenteil 1 der Ulrich-Pfeifle-Halle lädt der FUN e.V. Aalen zum Spielen mit großen und kleinen Bällen ein.
Ein Einblick in die Sportart Tischtennis bekommt man mit dem TSV Wasseralfingen.
Die Handballgemeinschaft Aalen-Wasseralfingen zeigt Tricks und Kniffs mit dem Handball von geübten Spielern.
Mit der Fußballschule des VfR Aalen wird nach den neuesten Ausbildungsmethoden und unter lizenzierten Trainern trainiert.
Bei der DJK-SV Aalen wird mit viel Geschicklichkeit, Koordination und Spaß an verschiedenen Geräten geturnt. Weiterhin werden die Elemente der koreanischen Kampfkunst „Taekwondo“ vorgeführt und zum Nachmachen angeboten.

Im Hallenteil 3 der Ulrich-Pfeifle-Halle sorgt eine Showbühne für viel Abwechslung. Vorführungen der Cheerleaders des VfR Aalen, Showtanz mit der TSG Hofherrnweiler-Unterrombach sowie Taekwondo mit der DJK-SV Aalen wird „Jung“ und „Alt“ begeistern.

Im Hallenteil 2 und 3 der Ulrich-Pfeifle-Halle ist „MEGA SPAß“  mit verschiedenen extra aufgebauten Großspielgeräten angesagt:

  •  Hüpfen, Klettern und Rutschen mit dem 10 x 4 m großen „Monster Truck“.
  •  Riesenspaß auf dem Großspielgerät „SWING“ bei dem versucht wird, so lange wie möglich stehen zu bleiben.
  • Moderner Wettkampf an Bungeeseilen mit dem „BUNGEE-RUN“.
  • Fliegende Bälle in der „AIR-BOGENSCHIEßANLAGE“ abschießen.

Bewirtung im Foyer der Ulrich-Pfeifle-Halle

Im Foyer der Ulrich-Pfeifle-Halle bewirtet der MTV Aalen zu familienfreundlichen Preisen mit Kaffee und Kuchen und belegten Brötchen mit antialkoholischen Getränken.
Im hinteren Teil des Foyers befindet sich ein großes Labyrinth, in dem man sich gerne verirren darf.
Unter dem Motto „Mehr Bewegung für unsere Kinder“ informiert die Kindersportschule „KISS“ über ihre Angebote
Die Firma Decathlon präsentiert Sportgeräte für Kinder und Jugendliche, die gleich ausprobiert werden dürfen.

Wer wollte schon immer mal die Wand hoch?


In der Reiner-Schwebel-Kletterhalle kann man seine Kletterkünste an der mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden ausgestatteten Kletterwand ausprobieren. Mitglieder des Deutschen Alpenverein werden hierbei unterstützen und behilflich sein.

Für Pferdeliebhaber findet in der Reithalle des Reiterverereins Aalen ein spezielles Programm statt. Dort kann das Voltigieren sowie das Turnen auf dem Pferd getestet werden.

Informationen

Der „Sparkassen Young Power Day“ wird von der Stadt Aalen mit freundlicher Unterstützung der Kreissparkasse Ostalb durchgeführt.
Die Veranstaltung beginnt um 12 Uhr, der Eintritt ist kostenlos, eine Voranmeldung ist nicht erforderlich.
Nähere Informationen zu diesem Tag erhalten Sie beim Amt für Bildung, Schule und Sport der Stadt Aalen.
Ansprechpartner ist Thomas Jung, Telefon: 07361 52-1138, E-Mail: Thomas.Jung@Aalen.de

Veranstaltungen